CCB
Herz - Gefässe - Rhythmus

FAFA

FRANKFURT ACADEMY FOR ARRHYTHMIAS

03.09.2022 | 8:30–15:55 Uhr
Marriott Hotel, Frankfurt am Main
FAFA 2022

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. KRJ Chun, PD Dr. B. Schmidt

Anmeldung

Agaplesion Markus Krankenhaus

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

wir freuen uns außerordentlich, Sie zur 12.
„Frankfurt Academy for Arrhythmias“ – FAFA 2022
am 03.09.2022 in das Marriott Hotel Frankfurt einzuladen. Seien Sie gespannt auf das neuste Update über die Entwicklungen aus dem Bereich der Kardiologie und Rhythmologie.

In diesem Jahr können Sie wie gewohnt persönlich am FAFA-Symposium teilnehmen, sehr gerne begrüßen wir Sie direkt am Veranstaltungsort. Eine virtuelle Teilnahme wird ggf. alternativ auch möglich sein. Bitte sichern Sie sich verbindlich Ihren Platz vor Ort, indem Sie sich frühestmöglich per E-Mail unter fobi@ccb.de anmelden.

In unserer 12. Ausgabe werden wir Sie mit einer Mischung aus hochklassigen Vorträgen, kontroversen Diskussionen und Live-Übertragungen aus den Herzkatheter-Laboren des CCB am Markuskrankenhaus informieren.

Wir planen u. a. das Neueste vom ESC 2022, den Themenkomplex plötzlicher Herztod und Kammertachykardien, neue Technologien zur Detektion und Behandlung von Vorhofflimmern und Schlaganfall zu besprechen. Wir hoffen Sie vor Ort begrüßen zu dürfen, um all diese für unsere Patienten relevante Themen mit Ihnen kontrovers aber vor allem konstruktiv zu diskutieren.

Schmidt - Chun

Wir freuen uns auf eine gelungene Veranstaltung mit Ihnen.
PD Boris Schmidt und Prof. Dr. Julian Chun

Hinweis: Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Ärztinnen und Ärzte. Die Inhalte der Fortbildungsmaßnahme sind produkt- und/oder dienstleistungsneutral gestaltet. Potenzielle Interessenkonflikte des Veranstalters, der wissenschaftlichen Leitung und der Referenten werden in einer Selbstauskunft den Teilnehmern bei Vortragsbeginn offengelegt.

FAFA Schirmherrschaften
Referenten

PD Dr. Kars Neven

PD Dr. Kars Neven

Elektrophysiologie
Alfried Krupp Krankenhaus, Essen

Prof. Thomas Voigtländer

Prof. Thomas Voigtländer

MVZ CCB,
Frankfurt
Dr. Emma Svennberg

Dr. Emma Svennberg

Karolinska Institutet Stockholm, Schweden
PD Dr. Arian Sultan

PD Dr. Arian Sultan

Elektrophysiologie, Uniklinik Köln

Dr. Shaojie Chen

Dr. Shaojie Chen

MVZ CCB,
Frankfurt
Prof. Holger Eggebrecht

Prof. Holger Eggebrecht

MVZ CCB,
Frankfurt
Dr. Julia Lurz

Dr. Julia Lurz

Rhythmologie, Herzzentrum Leipzig
Prof. Rupert Bauersachs

Prof. Rupert Bauersachs

MVZ CCB,
Frankfurt

Prof. Dhiraj Gupta

Prof. Dhiraj Gupta

Elektrophysiologie Liverpool Heart and Chest Hospital, United Kingdom
Prof. Roland Tilz

Prof. Roland Tilz

Rhythmologie, UKSH Schleswig- Holstein, Campus Lübeck
Prof. D. M. Leistner

Prof. D. M. Leistner

Med. Klinik für Kardiologie, Charité Berlin
Dr. Tom de Potter

Dr. Tom de Potter

Cardiovascular Center OLV Hospital
Aalst, Belgien

Dr. Stefano Bordignon

Dr. Stefano Bordignon

MVZ CCB,
Frankfurt
Dr. Julien Seitz

Dr. Julien Seitz

Hospital Saint Joseph Marseille, Frankreich
Prof. Karl-Heinz Kuck

Prof. Karl-Heinz Kuck

LANS Medicum Hamburg, UKSH Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
Prof. Dirk Boecker

Prof. Dirk Boecker

St. Marien Hospital
Hamm

Prof. Ingo Eitel

Prof. Ingo Eitel

Med. Klinik II
UKSH Schleswig-Holstein, Campus Lübeck
PD Dr. Andreas Rillig

PD Dr. Andreas Rillig

Rhythmologie Universitätsklinikum
Hamburg-Eppendorf
Prof. Sergio Richter

Prof. Sergio Richter

Rhythmologie, Universitätsklinik
Herzzentrum Dresden
Dr. Sebastien Knecht

Dr. Sebastien Knecht

Sint-Jan Hospital Brügge, Belgien

Prof. Dr. Alper Öner

Prof. Dr. Alper Öner

Abteilung für Kardiologie Uniklinik Rostock
PD Dr. med. Marc Kottmaier

PD Dr. med. Marc Kottmaier

Deutsches Herzzentrum, München
Prof. Dr. Vivek Reddy

Prof. Dr. Vivek Reddy

Mount Sinai Hospital New York, USA

Programm 2022

08:30 Uhr

BEGRÜSSUNG & RÜCKBLICK FAFA 2021

Prof. Dr. KRJ Chun, PD Dr. B. Schmidt

I FAFA:

UPDATE 2022 PLÖTZLICHER HERZTOD UND KAMMER- TACHYKARDIEN

Panel: PD. Dr. B. Schmidt, Prof. Dr. D. Gupta

08:40–10:00 Uhr

  • 8:40–8:50 Uhr
    ESC VT Leitlinien in 10 Minuten

    PD Dr. M. Kottmaier, München
  • 8:50–9:00 Uhr
    Risikostratifizierung plötzlicher Herztod 2022

    Prof. Dr. D. Boecker, Hamm
  • 9:00–9:10 Uhr
    Wann soll ich abladieren? – Neue Evidenz zur Kammertachykardie

    Prof. Dr. D. Gupta, Liverpool UK
  • 9:10–9:20 Uhr
    Diskussion mit Panel und Publikum
  • 9:20–9:40 Uhr
    LIVE CASE #1:
    VHF Ablation mit Pulsed Field Ablation und HD Mapping
  • 9:40–10:00 Uhr
    LIVE CASE #2:
    PVI mit Hochfrequenzstrom Ballon und 3D Map

10:00–10:20 Uhr: Kaffepause

II FAFA:

TECHNO SUITE

Panel: PD Dr. B. Schmidt, Dr. S. Chen

10:20–11:20 Uhr

  • 10:20–10:30 Uhr
    Pulsed Field Ablation – Wunderwaffe im Ventrikel?!
    PD Dr. K. Neven, Essen
  • 10:30–10:40 Uhr
    Sehen und verstehen – Imaging in der Elektrophysiologie
    Dr. T. de Potter, Aalst BE
  • 10:40–10:50 Uhr
    Next chapter – electroporation
    Prof. Dr. V. Reddy, New York USA (online)
  • 10:50–11:05 Uhr
    LIVE BOX CASE #1:
    Varipulse
    Dr. S. Knecht, Brugge BE (online)
  • 11:05–11:20 Uhr
    LIVE BOX CASE #2:
    Artifical Intelligence (AI) based ablation
    Dr. J. Seitz, Marseille FRA

III FAFA:

FOKUS SITZUNG: VORHOFFLIMMERN

Panel: PD Dr. A. Sultan, Prof. Dr. KRJ Chun

11:20–12:10 Uhr

  • 11:20–11:35 Uhr
    Optimales Work-up bei Erstdiagnose VHF
    PD Dr. A. Sultan, Köln
  • 11:35–11:45 Uhr
    Neues von East AF – Rhythmuskontrolle nur durch Ablation?
    PD Dr. A. Rillig, Hamburg
  • 11:45–11:55 Uhr
    Therapierefraktäres VHF trotz Ablation – Helfen Apps?
    Dr. J. Lurz, Leipzig
  • 11:55–12:10
    Diskussion mit Panel und Publikum

12:10–13:00 Uhr: Mittagspause und Industrieaustellung

IV FAFA:

GREAT DEBATE

Panel: Prof. Dr. KRJ Chun, Prof. Dr. B. Nowak

13:00–13:40 Uhr

  • 13:00–13:10 Uhr
    First line AF ablation – ONLY cryoballoon ablation is the first choice!
  • 13:10–13:20 Uhr
    Pro
    Dr. S. Bordignon, Frankfurt
  • 13:20–13:30 Uhr
    Contra
    Prof. Dr. R.Tilz, Lübeck
  • 13:30–13:40 Uhr
    Rebuttal und Diskussion

V FAFA:

HERZINSUFFIZIENZ

Panel: Prof. Dr. KRJ Chun, Prof. Dr. A. Schmermund, E. Geiß

13:40–14:45 Uhr

  • 13:40–13:50 Uhr
    Update Rhythmus und Herzinsuffizienz
    Prof. Dr. T. Voigtländer, Frankfurt
  • 13:50–14:00 Uhr
    Linksschenkelblock – Physiologisch oder CRT?
    Prof. Dr. S. Richter, Dresden (online)
  • 14:00–14:10 Uhr
    Antiarrhythmische Wirksamkeit von SGLT-2 I und ARNIS
    Prof. Dr. D. Leistner, Berlin
  • 14:10–14:20 Uhr
    Clip oder hot Tip? Mitralinsuffizienz und VHF – Wie stratifiziere ich am besten?
    Prof. Dr. K-H.-Kuck, Hamburg
  • 14:20–14:30 Uhr
    Herzinsuffizienz Netzwerk – Rhein Main Telemedizin Projekt
    Prof. Dr. H. Eggebrecht, Frankfurt
  • 14:30–14:45 Uhr
    Diskussion mit Panel und Publikum

VI FAFA:

SCHLAGANFALL

Panel: PD Dr. B. Schmidt, Prof. Dr. C. Liebetrau, Prof. Dr. H. Eggebrecht

14:45–15:40 Uhr

  • 14:45–14:55 Uhr
    AF Screening with new devices – worth the effort?
    Dr. E. Svennberg, Stockholm SWE (online)
  • 14:55–15:05 Uhr
    LAAC bei Niereninsuffizienz
    Prof. Dr. I. Eitel, Lübeck
  • 15:05–15:15 Uhr
    Faktor XI Inhibitoren – Antikoagulieren ohne zu bluten?
    Prof. Dr.R. Bauersachs, Frankfurt
  • 15:15–15:25 Uhr
    First Line Schlaganfallprophylaxe – Okkluder oder Pille?
    Prof. Dr. A. Öner, Rostock
  • 15:25–15:40 Uhr
    LIVE BOX CASE #3:
    LAAC mit steuerbarer Schleuse

15:55 Uhr Zusammenfassung

Mit freundlicher Unterstützung von:

Biosense Webster
Medtronic
Abbott
Boehringer Ingelheim-Lilly
Bristol Myers Squibb
Novartis
AstraZeneca
cardiofocus
Gemäß des FSA Kodex erfolgt die Offenlegung nach Transparenzvorgabe der Fachkreise (§20 Abs. 5) über die Sponsoringpartner:
Biosense Webster: 15.000 €, Medtronic: 10.000 €, Abbott: 8.000 €, Boehringer Ingelheim: 5.500 €, Bristol Myers Squibb: 5.000 €, Novartis: 3.500 €, Astra Zeneca: 2.500 €, Cardiofocus: 2.500 €
Gesamtaufwendungen: 65.000 €
FAFA Historie

Themen, Eindrücke und Videomitschnitte der FAFA-Veranstaltungen der vergangenen Jahre finden Sie in unserer FAFA Historie.